Manometer mit Ausgangssignal

Manometer mit Ausgangssignal verbinden die Vorteile der analoge Anzeige eines fremdenergiefreien mechanischen Manometers mit dem elektrischen Ausgangssignal eines Druckmessumformers. Die Hybridgeräte sind für alle gängigen elektrischen Signale verfügbar. Die Sensorik arbeitet berührungslos und ohne jegliche Rückwirkung auf das Messsignal. Viele Geräte können nach ATEX  in der Zündschutzart Eigensicherheit Ex i geliefert werden.

Kalibrierdienstleistungen

Vertrauen Sie bei Kalibrierung und Wartung Ihrer Messgeräte einem kompetenten Partner.

Details
Kontakt

WIKA SCHWEIZ AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax:
+41 41 919 72 73
info@wika.ch

FAQ

Warum können manche Manometer nur bis 60 °C Umgebungstemperatur eingesetzt werden?

Wenn die Sichtscheibe des Manometers aus Sicherheitsglas besteht, kann es nur bis 60 °C Umgebungstemperatur eingesetzt werden. Das Sicherheitsglas besteht aus zwei Glasscheiben. Diese Glasscheiben sind mittels einer Folie verklebt. Steigt die Temperatur üb ... Mehr

Welche Geräte sind für Flüssigkeiten bei kleinen Messbereichen geeignet?

Plattenfedergeräte sind ab 16 mbar für Flüssigkeiten geeignet (durch selbsttätige Druckraumentleerung).

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.